Ex-AOL-Chefin Marianne Stroehmann geht zu Interactive Media

Montag, 02. April 2012
Marianne Stroehmann
Marianne Stroehmann

Schneller Wechsel: Marianne Stroehmann ist seit Anfang April neue Geschäftsführerin Marketing & Sales beim Telekom-Vermarkter Interactive Media. Die 39-Jährige folgt auf Frank Bachér, der das Unternehmen Ende des Monats verlässt. Die gebürtige Dänin war bis August 2011 Geschäftsführerin von AOL Deutschland und zuletzt als freie Unternehmensberaterin tätig. Nach dem Studium an der Copenhagen Business School war Stroehmann unter anderem für das Institute for International Research in Kopenhagen und das Scherer Team in München tätig, bevor sie 1998 zu AOL Deutschland kam. Bei Interactive Media komplettiert die die Geschäftsführung mit Philip Missler, Geschäftsführer Operations.

"Marianne Stroehmann ist fachlich und persönlich ein großer Gewinn für die InteractiveMedia, ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr", betont Co-Geschäftsführer Missler. "Gemeinsam werden wir die führende Position von InteractiveMedia als Online-Vermarkter weiter ausbauen und den Wachstumskurs konsequent fortsetzen."

Ihr Vorgänger Frank Bachér verlässt den Vermarkter Ende April und wechselt als Vice President Online zum Sabre Travel Network. "Frank Bachér hat ganz wesentlich zur guten Geschäftsentwicklung der InteractiveMedia beigetragen", sagt Matthias Schmidt-Pfitzner, Aufsichtsratsvorsitzender von Interactive Media. "Ich bedauere, aber respektiere seinen Entschluss und wünsche ihm für seine berufliche sowie private Zukunft alles Gute. Mit Marianne Stroehmann konnten wir eine versierte Vermarktungsexpertin als Nachfolgerin gewinnen. Ich wünsche ihr viel Erfolg in ihrer neuen Verantwortung und freue mich auf die intensive Zusammenarbeit." dh
Meist gelesen
stats