Europe 2000 untersucht Lesegewohnheiten von Führungskräften

Dienstag, 04. Mai 1999

Die Zeitschriften „Business Week", „The Economist" und „National Geographic" sowie das italienische Wirtschaftsblatt „Il Sole 24 Ore" beteiligen sich neben 15 Werbe- und Mittleragenturen an der europäischen Leseranalyse „Europe 2000", die von dem Institut Ipsos-RSL durchgeführt wird. Dazu werden die Lese- und Einkaufsgewohnheiten von etwa 7 Millionen Führungskräften in 16 europäischen Ländern untersucht. Daneben sollen auch Informationen zur Internetnutzung, geschäftlichen Anschaffungs- und Reisegewohnheiten sowie der Besitz von Markenprodukten gesammelt werden. Die Studie soll Anfang des kommenden Jahres präsentiert werden.
Meist gelesen
stats