Euronews kooperiert mit türkischem Sender Digiturk

Dienstag, 14. November 2000

Der europäische Nachrichtenkanal Euronews hat die bereits seit April bestehende Kooperation mit der digitalen Sendeplattform Digiturk jetzt vertraglich bekräftigt. Der türkische Sender, der derzeit 93 nationale und internationale TV- und Hörfunkstationen anbietet, rechnet im Laufe des nächsten Jahres mit einem Anstieg seiner Kunden auf rund eine Million Haushalte. Die Euronews-Inhalte werden innerhalb des Basisprogramms von Digiturk derzeit auf Englisch angeboten und sollen bald auch auf Deutsch verfügbar sein. Oguz. C. Gel, Direktor für Marketing und Kundenservice bei Digiturk, beurteilt den Zusammenschluss als weiteren Schritt in Richtung europäische Integration: „Wir freuen uns, Euronews in unser digitales Programmangebot aufnehmen zu können. In Zeiten, in denen sich die Türkei um eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union bemüht, bietet Euronews eine einzigartige europäische Perspektive für das internationale Nachrichtengeschehen.“
Meist gelesen
stats