Euro Business startet neues Magazin

Dienstag, 07. Juni 2005

Der Euro Business Communication Verlag in Hochheim bringt Ende Juni erstmals den Wirtschaftstitel "Wirtschaft digital" auf den Markt. Das Magazin soll inhaltlich die gesamte Wertschöpfungskette zwischen Hardware und Nutzer abdecken und richtet sich vor allem an Investitionsentscheider, die über kein detailliertes Fachwissen verfügen. Gleichzeitig will das Wirtschaftsmagazin technischen Fachkräften als Informations- und Argumentationsgrundlage hinsichtlich des betriebswirtschaftlichen Nutzwerts einzelner Lösungen der digitalen Wirtschaft dienen.

Bis Ende des Jahres sind drei Ausgaben mit einer Auflage von zunächst 15.000 Exemplaren geplant. Der Copypreis liegt bei 6 Euro. "Wir wollen die Auflage 2006 auf mindestens 20.000 Exemplare erhöhen. Auch schließe ich nicht aus, dass die Erscheinungsweise im Laufe des kommenden Jahres von zweimonatlich auf monatlich umgestellt wird - den wirtschaftlichen Erfolg natürlich vorausgesetzt", so Objektleiter Alexander Ebel. Zugleich hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft mit dem Verlag eine Medienpartnerschaft für die Zeitschrift vereinbart. nr
Meist gelesen
stats