Euan Jarvie wird COO von Mediacom in der EMEA-Region

Dienstag, 20. März 2012
Als COO nimmt sich Euan Jarvie nun die EMEA-Region bei Mediacom vor
Als COO nimmt sich Euan Jarvie nun die EMEA-Region bei Mediacom vor

Das Medianetzwerk Mediacom hat Euan Jarvie zum Chief Operation Officer (COO) in den Märkten der EMEA-Region ernannt. In dieser Position folgt er auf Josh Krichefski, der den COO-Posten bei Mediacom in Großbritannien übernimmt. Mit Jarvie scheint ein erprobter Sanierer ans Ruder zu kommen, der seit 1997 für das Medianetwork der Group M arbeitet. Damals baute er zunächst das Mediacom-Büro in Edinburgh auf und machte es zur größten Mediaagentur in Schottland. 2008 wurde Jarvie dann mit dem Wiederaufbau von Mediacom in Irland beauftragt. Ein Jahr später wurde er in die USA abberufen, wo er zunächst Chief Client Officer war und 2010 auch dort zum COO berufen wurde.

Nun kehrt Jarvie nach Europa zurück und soll mit allen Mediacom-Geschäftsführeren in den EMEA-Märkten - und damit auch mit dem Deutschlandchef Paul Remitz - zusammenarbeiten. Gemeinsam mit ihnen soll er sicherstellen, dass die einzelnen Mediacom-Niederlassungen über die nötigen Ressourcen und Spezialisten verfügen, um ihren Kunden "großartige Kampagnen liefern zu können", wie es in der Pressemitteilung heißt. Mediacom ist Teil der Group M, unter deren Dach der Mutterkonzern WPP auch seine drei weiteren Medianetworks Maxus, MEC und Mindshare angesiedelt hat. ejej
Meist gelesen
stats