Etwas Neues entsteht: Antonia Duesterberg wird neue Geschäftsführerin

Dienstag, 14. Februar 2012
Antonia Duesterberg
Antonia Duesterberg

Die Kreativagentur Etwas Neues entsteht baut ihre Führungsetage um. Nach dem tragischen Unfalltod von Agenturgründer Pieter Schnell im Oktober 2011 wird Antonia Duesterberg die Geschäftsführung der Berliner Werbeschmiede übernehmen. Duesterberg kennt die Agentur seit Jahren. Die 33-Jährige ist bereits seit 2003 an Bord und war zuletzt als Prokuristin bereits in alle wichtigen Entscheidungen eingebunden.

Um das Neugeschäft, die Strategie und die PR kümmert sich künftig Tobias Jacob Berten. Der 38-Jährige, der zuvor als Geschäftsführer beim Berliner Immobilienprojektentwickler Symred und als Pressesprecher der FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin tätig war, gehört anders als Duesterberg aber nicht der Geschäftsführung der Agentur an.

"Etwas Neues entsteht" arbeitet für Kunden wie GASAG, BASF, Deutsche Post DHL, BVG und die Techniker Krankenkasse. mas
Meist gelesen
stats