Esprit baut Geschäftsführung aus

Dienstag, 15. August 2006

Der Modehersteller Esprit erweitert die Geschäftsführung um drei neue Positionen und stärkt damit das internationale Geschäft. Gerd Finke übernimmt bei dem Ratinger Unternehmen die neu geschaffene Position des Global Image & Marketing Director. Dem 37-Jährigen sind die Bereiche Advertising, Image, Visual Merchandising und Public Relations unterstellt. Christoph Auhagen wird Mitte 2007 zum Global Product Director berufen. In dieser Position ist der 46-Jährige direkt Thomas Grote, President Esprit Brand, unterstellt und für die gesamten Esprit Produkt-Divisionen verantwortlich.

Ab sofort übernimmt Edo van Elderen, 39, bei Esprit die neue Position des Global Retail Director. Nachdem van Elderen erfolgreich die Division Esprit Men etabliert und das junge Label edc men eingeführt hat, widmet er sich nun neuen Aufgaben im Unternehmen. In seiner neuen Position verantwortet er das weltweite Retail-Geschäft. ork



Meist gelesen
stats