Esprit Sports verhüllt Dortmunder Fernsehturm

Dienstag, 11. Dezember 2001

Das Bekleidungsunternehmen Esprit verhüllt ab dem 12. Dezember den Dortmunder Fernsehturm mit einem 57 Meter langen Werbebanner für seine Marke Esprit Sports. Die Idee zu dieser Form der Außenwerbung stammt von der Agentur Jochen Schweizer, die auch ein Befestigungssystem entwickelten, um das leuchtend rote Banner für zwölf Monate an seinem Platz zu halten.

Esprit erhofft sich durch das Plakat die Aufmerksamkeit der täglich mehreren Millionen Pkw-Fahrer, die täglich an dem Turm vorbeifahren. Zudem erfolge eine permanente Inszenierung vor dem Hintergrund einer der höchsten Bungee-Sprunganlagen der Welt.

"Besonders für eine junge Marke wie Esprit Sports ist eine ungewöhnliche Kommunikation wichtig, um die Botschaft über der Wahrnehmungsschwelle der Konsumenten zu positionieren", glaubt Jochen Schweizer an den Erfolg seiner Strategie.
Meist gelesen
stats