Esprit: C&A-Mann Jan Erik van Dijk kommt als globaler Marketingchef

Dienstag, 31. März 2009
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jan Erik Modemarke C&A Thomas Grote Discounter Heinz Krogner


Die Modemarke Esprit bekommt einen neuen weltweiten Marketingchef. Anfang Juni heuert Jan Erik van Dijk als Global Marketing Director bei dem Ratinger Unternehmen an. Van Dijk startet bei Esprit rund 4 Wochen vor dem angekündigten Abschied von Markenchef Thomas Grote. Der 45-Jährige, der zurzeit noch als Brand President unter anderem für die globale Markenstrategie des Konzerns verantwortlich ist, wird Esprit wie berichtet Ende Juni nach 14 Jahren verlassen.

Van Dijk kommt von der Textilkette C&A. Bei dem Discounter, für den er seit 1993 arbeitet, war er zuletzt als Unit Leader für das Marketing der europäischen Ladies Division verantwortlich und hatte darüber hinaus die Repositionierung der Marke mit vorangetrieben.

Bei Esprit, wo er direkt an CEO Heinz Krogner berichten wird, soll er für die Corporate Identity und die Markenpositionierung zuständig sein. Zudem fallen die interne und externe Markenpflege in seinen Verantwortungssbereich. mas
Meist gelesen
stats