Espotting baut Portfolio aus

Montag, 10. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Portfolio Freenet Onlinedienst Shortnews


Der Cost-per-Click-Vermarkter Espotting Media hat gleich mehrere neue Kooperationspartner an Land gezogen. Eigenen Angaben zufolge arbeitet das Unternehmen in Zukunft auch mit dem Hamburger Onlinedienst Freenet.de, dem Reise-Anbieter Falk.de, dem Nachrichtenportal Shortnews von Stern.de, der Fußball-Site Bundesliga.de und der Suchmaschine Acoon zusammen. Weitere Verträge wurden laut Espotting mit dem Online- Kleinanzeigenmarkt Quoka und dem Tele-2-Portal Everyday.com geschlossen. Bei Freenet und Shortnews werden die Ergebnislisten von Espotting im redaktionellen Umfeld platziert. Acoon und Quoka binden die von Werbungtreibenden gesponserten Links nur auf ihren Suchergebnisseiten ein. Falk, Bundesliga,de und Everyday.com kombinieren laut Espotting beide Einbindungsformen und zeigen die Ergebnisse von Espotting sowohl als Suchergebnisse wie auch im redaktionellen Umfeld ihrer Websites.
Meist gelesen
stats