Erstmals Targeting in 3D-Welten möglich

Montag, 21. April 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

The Otherland Group Second Life Betatest Avatar


Der Targeting-Dienstleister Nugg.ad und The Otherland Group, Service-Agentur für virtuelle Welten, ermöglichen es erstmals, mittels Predictive Behavioral Targeting im Umfeld virtueller Welten zu werben. Seit März läuft das System im Betatest in Second Life mit einer Reichweite von rund 500.000 Avataren. Predictive Behavioral Targeting in 3D-Welten funktioniert ähnlich wie auf herkömmlichen Websites. Aus dem Verhalten der Besucher bestimmter Orte in der virtuellen Welt werden Informationen über Interessen und Bedürfnisse generiert. Die Predictive Behavioral Targeting-Technologie ermöglicht es dann, Vorhersagen über Interessenlagen der Nutzer zu treffen - ohne dabei von einer bloßen Wiederholung des vergangenen Verhaltens auszugehen. Da rein statistische Schätzungen genutzt werden, soll auch die Privatsphäre der Nutzer gewahrt bleiben. ork



Meist gelesen
stats