Erste reguläre Ausgabe von Dogs erscheint

Freitag, 04. Mai 2007
Printkampagne von Baader Hermes wirbt für den Titel
Printkampagne von Baader Hermes wirbt für den Titel

Das Magazin über Hunde und Halter "Dogs" hat den Markttest bestanden und geht ab 7. Mai in Serie. Unter der Führung von Chefredakteur Thomas Niederste-Werbeck kommt der jüngste Sprössling der Gruner + Jahr Verlagsgruppe Living alle zwei Monate heraus. In zehn bis zwölf Rubriken pro Ausgabe können sich Hundebegeisterte zu Themen wie Erziehung, Psychologie, Wissenschaft, Rechtsfragen, Ernährung und Tierschutz informieren. Im Format "Spaziergang" kommen prominente Hundebesitzer zu Wort, "Dogs World" bereitet Servicethemen auf und unter der Rubrik "Happy Dogs" können Leser Fotos veröffentlichen. "Das Magazin verbindet Wissen mit Emotionen. Opulente Fotostrecken schaffen die Nähe zum Leser", so Niederste-Werbeck,

Die letzte von drei Probenummern verkaufte sich rund 45.000 Mal. "Mittelfristig traue ich "Dogs" als hochwertiges und höherpreisiges Premiummagazin 80.000 Exemplare zu", sagt Werner Beba, stellvertretender Verlagsgeschäftsführer der Gruppe. Dazu wird auch der Internetauftritt www.dogs-magazin.de erweitert. Außerdem sind eine eigene Kollektion mit Hundeprodukten und ein Buch mit den besten Hundefotos der Leser geplant. Zum Launch der Zeitschrift im Mai startet eine Printkampagne (Agentur: Baader Hermes, Hamburg), außerdem finden Messebesuche, Direktmarketing und PoS-Aktionen statt. Zudem sponsert "Dogs" die Vox-Sendung "Menschen, Tiere & Doktoren". se

Mehr zu "Dogs" lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 18/2007 vom 4. Mai.
Meist gelesen
stats