Erste Lizenzausgabe: "Ramp" tourt nach Polen

Donnerstag, 02. August 2012
"Ramp" fährt nach Osten
"Ramp" fährt nach Osten

On the Road: Das hoch dekorierte Auto- und Lifestylemagazin "Ramp" aus dem Red Indians Verlag in Reutlingen goes international. Die erste Lizenzausgabe erscheint in diesen Tagen in Polen - und dort fortan ebenso wie das Mutterheft viermal pro Jahr. Lizenznehmer von "Ramp Polska" ist der Warschauer Verlag Paleface Publishing. Chefredakteur ist Piotr R. Frankowski, der den neuen Verlag zusammen mit Wojtek Jakóbczyk gegründet hat. Frankowski ist seit über 20 Jahren als Autojournalist tätig und führte als Chefredakteur bereits vier Autozeitungen und -magazine ein, zuletzt die polnische Ausgabe von "Top Gear"; zudem repräsentiert er Polen in der internationalen Jury des Branchenpreises "Auto Best".

Damit setzt Red Indians seinen Expansionskurs fort. In dem von "Ramp"-Herausgeber und -Chefredakteur Michael Köckritz und Christian Gläsel gegründeten Verlag erscheint „Ramp" seit 2007. Im Herbst 2010 kam das Reise-Lifestylemagazin "Capz" hinzu, im September 2011 das Männer-Lifestyleheft "Ramp Style". Für dieses Jahr hat Köckritz zwei weitere Titel geplant: das Sport-Lifestylemagazin "Jab" und das High-End-Frauenmagazin "Weiberkram". rp
Meist gelesen
stats