Erscheinungstermin für Tabloid der FR steht fest

Donnerstag, 05. April 2007

Die erste Ausgabe der "Frankfurter Rundschau" im Tabloid-Format kommt am 30. Mai auf den Markt. Damit ist sie bislang die einzige überregionale Tageszeitung in Deutschland, die komplett auf das kleinere Format umstellt. Das Tabloid soll vor allem jüngere Leser für die seit langem kränkelnden "FR" gewinnen. Dabei bleibt der Umfang erhalten: Aus 28 Seiten der überregionalen Ausgabe werden 56 Halbseiten, aus 12 Seiten Lokalteil werden 24 kleine Seiten. Ein Team um Uwe Vorkötter, Chefredakteur der "FR", hat in den vergangenen Monaten sechs verschiedene Dummys entwickelt, die "in umfangreichen Marktforschungsuntersuchungen von bisherigen und potenziellen Lesern als zukunftsweisend eingestuft" worden seien. bn

Meist gelesen
stats