Ernährungsplattform e-Balance geht in Deutschland an den Start

Mittwoch, 12. Oktober 2005

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und der Zeit-Verlag launchen gemeinsam das Ernährungs- und Fitnessportal e-Balance. Damit geht die europaweite Plattform unter www.e-balance.de auch in Deutschland online. Das Programm ermöglicht es dem Nutzer, mit einer an seinem individuellen Lebensstil angepassten Methode Gewicht zu verlieren. Das Konzept von e-Balance gibt es bereits seit Mai 2003 unter dem Namen "The Weight Club" auf dem schwedischen Markt. Innerhalb der ersten zwei Jahre wurden dort über 170.000 Abonnements verkauft. Nach Norwegen und den Niederlanden wird das Angebot nun auch in Deutschland und der Schweiz gelauncht. Der Preis für ein Jahresabo soll 79 Euro betragen. mh
Meist gelesen
stats