Erfolgreiches erstes Quartal für CLT-Ufa

Dienstag, 09. Mai 2000

Europas führendes Fernseh- und Radiounternehmen CLT-Ufa hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein Nettoergebnis von 62 Millionen Euro gegenüber 25,9 Millionen Euro im Vergleichszeitraum 1999 erzielt. Zu verdanken ist dieser Erfolg der über 50-prozentigen Steigerung des operativen Ergebnisses, das bei einem Wert von 39 Millionen Euro liegt. Durch die Veräußerung von Audofina-Anteilen konnte ein weiteres Erfolgsergebnis von 23 Millionen Euro verzeichnet werden. Hauptverantwortlich für die guten Zahlen sind die Leistungen der größten Tochterunternehmen von CLT-Ufa, wie M6 in Frankreich, RTL Television in Deutschland sowie das Wachstum der Anlaufgeschäfte von zum Beispiel Channel 5 in Großbritannien.
Meist gelesen
stats