Eo-Ipso-Verlag stellt Geschäftstätigkeit ein

Dienstag, 02. Mai 2000

Bereits im Dezember vergangenen Jahres stand der Eo-Ipso-Verlag vor dem Konkurs. Der Verkauf der Titelrechte des Wirtschaftsmagazins "Euro" an den Axel-Springer-Verlag konnte das Ende jedoch nur hinauszögern. Nun stellt der Verlag mit sofortiger Wirkung die Geschäftstätigkeit ein. Carsten Pfefferkorn, Mitgründer des 1999 eingestellten Titels "Euro" und des Nachfolgeobjekts "Internet Fun & Shopping" hatte sich bereits Anfang April aus der Geschäftsführung verabschiedet.
Meist gelesen
stats