Entlassungen bei Pixelpark weitreichender als erwartet

Donnerstag, 10. Mai 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pixelpark Entlassung Handelsblatt Betriebsrat


Der Internetdienstleister Pixelpark will statt 5 Prozent bis zu 15 Prozent seiner Belegschaft von weltweit 1189 Mitarbeitern kürzen. Dies bestätigte das Unternehmen gegenüber dem "Handelsblatt". Der Umsatz war im 1. Quartal 2001 abermals hinter den Erwartungen zurückgeblieben, detaillierte Zahlen werden am 22. Mai veröffentlicht. Inzwischen hat sich auch bei Pixelpark ein Betriebsrat gebildet.
Meist gelesen
stats