Entertainment-Softwareentwickler Eidos wird Exklusiv-Partner von Sat 1

Dienstag, 27. Juni 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sat.1 Vertrag England Microsoft


Ab Juli wollen beide Partner enger zusammenarbeiten. Der Vertrag läuft zunächst ein Jahr. Den Auftakt bildet die Spiele-Compilation "Play the Games Vol. III" und "Sydney 2000", das in Umfeldern von "Ran" und "Täglich Ran" positioniert werden soll. Zudem wird ein neues Budgetlabel unter dem Titel "Sat 1 Games" gegründet. Spiele wie "Tomb Raider" und "Soul Reaver" werden bei Sat 1 massiv auf TV unterstützt. Im Gegenzug prangt das Sat-1-Logo auf den Spieleverpackungen. Derweil gibt es Verkaufsgerüchte um das Eidos-Mutterunternehmen in England. Sie sind nach drastischen Umsatzverlusten und einem Einbruch des Börsenkurses um knapp 80 Prozent seit Dezember 1999 aufgekommen. Da die Marktkapitalisierung bei rund 1,8 Milliarden Mark liegt, wird Microsoft als ein heißer Kandidat gehandelt. Microsoft würde damit von der Strategie abrücken, seine Produkte im eigenen Hause entwickeln zu wollen.
Meist gelesen
stats