Englischkurs für Kinder von National Geographic

Donnerstag, 19. August 2004

Ungeachtet der Auseinandersetzung mit dem Bundeskartellamt setzt National Geographic seine Expansionsstrategie fort. In den nächsten drei Monaten testet der Hamburger Verlag die Hörbuchversion des Kindermagazins "National Geographic World". Getreu dem Konzept der Monatszeitschrift besteht die CD aus Texten in Deutsch und Englisch. "Mit dem Hörbuch wollen wir eine sinnvolle inhaltliche Ergänzung schaffen," erklärt Chefredakteur Klaus Liedtke. Die Kinder sollen so die englische Aussprache lernen.

Ab dem 20. August sind 45.000 Hefte mit Hörspiel zum Preis von je 4,95 Euro im Handel. "Wir erwarten einen Verkauf von mindestens 30.000 Audio-Books," hofft Anke Sinnigen, Pressesprecherin bei National Geographic Deutschland. Daneben können Kunden die Zeitschrift ohne CD für 2,50 Euro erwerben. 130.000 Exemplare werden davon gedruckt und wenigstens 70.000 sollen abgesetzt werden. Bisher lag die verkaufte Auflage des Wissensmagazins bei 80.000 Exemplaren. Sie hat sich seit der Neueinführung im November 2003 leicht steigend entwickelt. ra
Meist gelesen
stats