Energy soll nach Käufer suchen

Donnerstag, 16. April 2009
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Radiogruppe Deutschland NRJ Berlin Bremen Hamburg München


Nach Informationen von HORIZONT.NET ist die französische Radiogruppe NRJ Group auf der Suche nach einem Käufer für ihren deutschen  Energy-Ableger. Eine Energy-Sprecherin dementiert die Gerüchte. Wie bereits auf der Bilanz-Pressekonferenz im März 2008 angekündigt, sei man lediglich auf der Suche nach einem Kooperationspartner in Deutschland gewesen. Diese sei jedoch wieder eingestellt worden. Warum konnte die Sprecherin nicht sagen. Nach HORIZONT.NET-Informationen sucht NRJ jedoch derzeit aktiv nach einem Käufer. Die deutschen Energy-Stationen in Berlin, Bremen, Hamburg, München, Sachsen, Nürnberg und Stuttgart rangieren in ihren jeweiligen Gebieten  in der Media-Analyse 2009/I deutlich hinter den Konkurrenten. Seit dem Markteintritt ist es der französischen Gruppe nicht gelungen, einen schlagkräftigen Verbund in Deutschland aufzubauen. Die strengen Rundfunkregulierungen hierzulande haben den Aufbau eines landesweiten Sendernetzes erschwert.

Die Verkaufsbemühungen kommen jedoch im aktuell schwierigen Marktumfeld zur Unzeit. Der CEO der NRJ GmbH Christophe Montague hat die deutsche Gruppe erst Mitte März neu strukturiert. pap
Meist gelesen
stats