Energy harmonisiert Programm

Freitag, 07. Januar 2005

Die fünf Energy-Stationen in Stuttgart, Berlin, München, Hamburg und Nürnberg senden ab Montag wochentags von 5 bis 10 Uhr die Show "Morning Live". Das übergreifende Konzept wurde vom Berliner Programmdirektor Klaus Pommer entwickelt. Jede Stadt tritt jedoch mit eigenen Moderatoren und regionalen Themen an.

Für Werbekunden dürfte das Umfeld interessant sein. Bislang ist es nicht möglich eine deutschlandweites, privates Format zu buchen. Als Startkunden hat Energy die Nestlé-Marke "Lion Cereals" als Presenter gewonnen.

Die Sendung wird mit einer inhouse entwickelten Anzeigenkampagne in lokalen Titeln angekündigt. Ab Frühjahr machen auch Plakate auf "Morning Live" aufmerksam. Der Berliner Geschäftsführer Ulrich Schürger will dem schwächelnden Hauptstadtsender mit "Morning Live" und mehr regionalen Inhalten ein schärferes Profil verpassen. pap
Meist gelesen
stats