Energy Deutschland strukturiert sich neu

Freitag, 20. März 2009
Energy Deutschland strukturiert sich neu
Energy Deutschland strukturiert sich neu
Themenseiten zu diesem Artikel:

Finanzen Bündeln Patricia Baehr Laurent Guillot


Energy Deutschland baut seine Strukturen um. Künftig werden alle Abteilungen einem der drei Bereiche Finanzen/Verwaltung, Content und Energy Media zugeordnet. Dadurch sollen Kompetenzen gebündelt und die interne Zusammenarbeit verbessert werden. Im Bereich Finanzen/Verwaltung sind unter der Leitung von Patricia Baehr alle Funktionen der allgemeinen Verwaltung und der Buchhaltung angesiedelt. Der neue Bereich Content wird von Stefan Ibelshäuser geleitet und koordiniert das Programm und die Promotion von Energy auf nationaler Ebene. Auch die Bereiche Marketing und Online sind werden hier angesiedelt. Energy möchte eine stärkere Vereinheitlichung der Marke On-Air, Off-Air und Online gewährleisten und fasst diese Abteilungen daher zusammen.

Die Marketingabteilung wird von Laurent Guillot geleitet. Sie wird zukünftig neben den Bereichen Grafik und Markenführung auch den Bereich Media-Service und Forschung beinhalten und somit als "Dienstleistungszentrum" sowohl dem Programm und der Promotion, als auch dem Online Team und Energy Media zuarbeiten.

Energy Media kümmert sich nach wie vor um alle übergreifenden Verkaufsaktivitäten. dh
Meist gelesen
stats