Endspurt beim New Media Award

Montag, 02. Januar 2006

Noch bis 10. Januar können Online-Werbekampagnen zum New Media Award (www.newmediaaward.de) eingereicht werden. Die Veranstalter T-Online und Interactive Media verlängern den Einsendeschluss zum zehnjährigen Jubiläum des Wettbewerbs. Am 15. Februar trifft sich die Expertenjury und bewertet die eingereichten Beiträge. Zu den Jurymitgliedern 2006 gehören Klaus Ahrens, geschäftsführender Gesellschafter Pilot 1/0 Communication Hamburg, Kai Bald, Director Group Branding & Advertising Deutsche Bank, Susanne Fittkau, geschäftsführende Gesellschafterin Fittkau & Maaß, Gregor Gründgens, Director Marketing Communications Coca-Cola, Richard Jung, Professor für Kommunikationsdesign und Corporate Identity an der Hochschule Niederrhein, Elke Klinkhammer, Creative Director Jung von Matt/next, Jens Konerding, Geschäftsführer TBWA Deutschland Holding, Lothar Korn, Leiter Global Advertising Mercedes-Benz PKW, Bernd Kracke, Dekan Fachbereich Visuelle Kommunikation, Hochschule für Gestaltung Offenbach, Hubertus Meyer-Burckhardt, Vorstand Pro SiebenSat 1 Media, Bernd M. Michael, ehemaliger Chairman Grey Global Group Europe, Middle East & Africa, Theo Schnieders, Direktor Neue Medien Otto, Alexander Schönfeld, Executive Creative Director Proximity Group Germany, und Volker Schütz, Chefredakteur HORIZONT.

Zum ersten Mal ermitteln die Juroren nicht nur die Gewinner in den Kategorien online, crossmedia und young creation, sondern entscheiden auch über die Vergabe des neuen Sonderpreises Effizienz. Ein Beraterkreis aus GWA-Mitgliedern, die langjährige Erfahrung mit dem "Effie" mitbringen, unterstützt die Jury bei der Wahl der effizientesten Online-Kampagne.

Zur Jubiläumsfeier und Preisverleihung des New Media Award im Palais im Zoo in Frankfurt erwarten die Veranstalter am 30. März 2006 mehr als 600 Gäste aus der Medien- und Werbebranche. ems

Meist gelesen
stats