Endemol öffnet seine Showstudios für Firmen-Events

Donnerstag, 12. Juli 2012
-
-


Einmal bei "Wer wird Millionär?" gegen den eigenen Chef antreten? Oder es dem doofen Kollegen auf dem Parcours der Action-Show "17 Meter" mal ordentlich zeigen? Die Produktionsfirma Endemol macht's möglich und öffnet ihre Studios ab sofort für Firmenveranstaltungen. In Zusammenarbeit mit der Event-Agentur Living Media bietet Endemol Events ab sofort Produktpräsentationen, Tagungen, Jubiläen oder Firmenfeiern in den Original-Kulissen seiner TV-Shows an. Kunden können die Studios und Kulissen von "Wer wird Millionär?", "17 Meter", "Rette die Million", "Deal or no Deal" und "Die Wiwaldi-Show" für ihre Veranstaltungen buchen.

"Unsere TV-Shows üben eine unheimliche Faszination auf ihr Publikum aus und sind oft lange im Voraus ausgebucht", sagt Georg Ramme, Head of Commercial bei Endemol Deutschland. "Mit Endemol Events öffnen wir erstmals das Tor zum TV-Studio für Firmen und Geschäftskunden - und ermöglichen so gemeinsam mit unserem Partner Living Media eine völlig neue Art der Veranstaltung: unterhaltsam, einzigartig und unvergesslich für alle Beteiligten." Endemol dürfte sich damit nicht zuletzt natürlich auch einen netten Nebenerwerb für die Zeiten, in denen die Studios nicht für aktuelle Produktionen genutzt werden, versprechen.

Unternehmen können die Veranstaltungen speziell für ihre Bedürfnisse anpassen und zum Beispiel ein "Wer wird Millionär?"-Quiz zur eigenen Produktpalette inszenieren. Während sich Endemol um die technische Realisation und die Aufzeichnung der Events kümmert, übernimmt Living Media alle anderen Event-Dienstleistungen wie die Ablaufplanung, das Catering oder die Reise- und Hoteldisposition. Weiter Informationen zu Endemol Events gibt es auf der Website Endemol-Events.de. dh
Meist gelesen
stats