"Emotion": Anke Rippert verstärkt Chefetage von Inspiring Network

Montag, 26. März 2012
Anke Rippert
Anke Rippert

Anke Rippert steigt beim Verlagshaus Inspiring Network in die Geschäftsführung auf. Die 39-Jährige übernimmt bei dem Hamburger Medienunternehmen ("Emotion", "Hohe Luft") ab sofort die Verantwortung für den Bereich Public Relations sowie das Nebengeschäft. Letzteres umfasst unter anderem Events sowie die Coaching- und Online-Aktivitäten des Verlags. Gemeinsam mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Katarzyna Mol-Wolf leitet Rippert künftig auch den neuen Corporate Publishing-Bereich des Verlags.

Rippert ist bereits seit Frühjahr 2010 bei Inspiring Network tätig, zuletzt als Prokuristin und Geschäftsleiterin. In dieser Funktion war die Diplom-Kauffrau bereits für die Bereiche Nebengeschäft und PR zuständig, die sie künftig auf Geschäftsführungsebene verantwortet. Seit Oktober 2010 ist Rippert neben ihrem Bruder Thomas Rippert und Mehrheitseignerin Mol-Wolf auch Gesellschafterin von Inspiring Network.

Vor ihrem Wechsel zu Inspiring Network war Rippert Teilhaberin und Geschäftsführerin der Hamburger Film-PR-Agentur Fameworks Communications. Davor war sie als Projektmanagerin bei Agenturen wie Nordisch.com und Interactive Marketing Partner tätig. mas
Meist gelesen
stats