Emailvision steigert Umsatz um 35 Prozent

Dienstag, 24. März 2009

Der französische E-Mail-Marketing-Dienstleister Emailvision setzt seinen Wachstumskurs fort. Das weltweit tätige Unternehmen steigerte seinen Umsatz 2008 um 35 Prozent auf 21,76 Millionen Euro. Währungsbereinigt lag das Plus sogar bei 41 Prozent. Emailvision hatte im vergangenen Jahr 179 neue Kunden gewonnen. Außerdem setzte die Unternehmensgruppe ihre internationale Expansion mit der Eröffnung von Niederlassungen in New York, Genf, Zürich, Barcelona und Amsterdam fort. Gleichzeitig baute der Online-Marketing-Spezialist seine Position in den Märkten Frankreich, Großbritannien, Deutschland und Belgien aus. Dadurch erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 74 Prozent auf 2,22 Millionen Euro. Das Nettoergebnis verdoppelte sich auf 460.000 Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet President Nick Heys ein höheres Betriebsergebnis als 2008. Grund sei die aktuelle Wirtschaftslage: "In einem schwierigen konjunkturellen Umfeld setzen die Unternehmen verstärkt auf E-Mail-Marketing, um den Umsatz mit ihren bestehenden und bereits bekannten potenziellen Kunden zu steigern", sagt Heys. Obendrein kündigte er an, die Position des Unternehmens durch eine "offensive Strategie" auszubauen. Ferner sei die Eröffnung einer Niederlassung in Schweden geplant. brö
Meist gelesen
stats