Eltern.de knüpft regionale Familiennetzwerke

Montag, 16. Juli 2007

Ein ehrgeiziges Ziel formuliert der G+J-Titel "Eltern" für den Ausbau seiner Online-Aktivitäten im 2. Halbjahr: Eltern.de soll zur "größten Informations-, Kommunikations- und Shoppingplattform für Familien in Deutschland" werden. Das verkündet Gruner + Jahr in der Einladung zu einer Pressekonferenz Ende Juli, auf der Details bekannt gegeben werden. Kernelement der Eltern.de-Sites sollen regional ausgerichtete Empfehlungs-Communities werden, über die sich Eltern kennen lernen können - vor allem über den Austausch von Tipps, etwa zu Babysittern, Kitas, Nachhilfelehrern und Ausflugszielen. Hinzu kommt Expertenrat in Texten, Bildern und Videos; letztere werden produziert von der RTL-Group-Tochter Ufa. Im Juni hat Eltern.de nach G+J-Angaben erstmals die Grenze von 100.000 registrierten Usern überschritten. Die Bruttoreichweite liegt bei 22 Millionen Page Impressions und 1,2 Millionen Visits (IVW Online 6/2007). Die Nettoreichweite stieg zuletzt um knapp 20 Prozent auf rund 360.000 Unique User pro Monat (Internet Facts 2006/IV). rp

Meist gelesen
stats