Elke Thomsen und Simone Bremser verstärken Next Audience

Montag, 06. August 2012
Elke Thomsen
Elke Thomsen

Weiblicher Zuwachs: Der Targeting- und CRM-Technologiedienstleister Next Audience verpflichtet zwei neue Führungskräfte. Elke Thomsen wird Head of Marketing; die Position wurde neu geschaffen. Simone Bremser startet als externe Beraterin mit dem Titel Director Business Development. Beide berichten an Next-Audience-Geschäftsführer Torsten Ahlers. Thomsen war früher unter anderem für G+J Electronic Media Sales, Axel Springer und Radio Marketing Service (RMS) tätig, bevor sie 2006 ihre Agentur Thomsenmarketing gründete, die sie nebenberuflich weiterführen wird. Bremser verantwortete unter anderem bei 1&1 Internet das internationale Marketing, führte bei AOL Deutschland den Bereich Broadband Marketing und leitete bei Aegis Media das Performance Marketing. Zuletzt arbeitete sie als Beraterin für Unternehmen wie Deutsche Telekom, Interactive Media, E-Plus und Zenith Media.

Simone Bremser
Simone Bremser
Next Audience mit Sitz in Hamburg hieß bis vor ein paar Monaten Newtention und war und ist eine 100-prozentige Tochter der Digitalagentur Sinner Schrader. Im Zuge der Umfirmierung konzentriert sich der Targeting-Dienstleister nun auf die Kundengruppe der Werbung treibenden Unternehmen (Advertiser), die ihre Werbedaten inhouse führen wollen - und weniger auf Werbeträger und Vermarkter (Publisher). Aufgrund dieser Ausrichtung wächst bei den Hamburgern die Targeting- immer mehr mit CRM-Technologie zusammen. rp

 
Meist gelesen
stats