Elke Neujahr steigt bei ECC aus

Donnerstag, 03. Juli 2003
-
-

Elke Neujahr, Chefin der PR-Agenturgruppe ECC, verlässt das Unternehmen. Sie stand zuletzt als COO an der Spitze der ECC-Holding, zu der neben PR-Marktführer ECC Kohtes Klewes Agenturen wie Deekeling Identity & Change, Brodeur und Corps gehören. Zudem war sie Sprecherin der Geschäftsführung von ECC Kohtes Klewes.

Die Verantwortung für Deutschlands größte PR-Beratung liegt künftig in den Händen eines Management-Boards unter der Leitung von Timo Sieg. Diesem Gremium gehören zudem die Geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Steinert, Frank Behrendt und Dirk Popp an. Die Führung der Holding übernimmt Jens Ravens, der seit Mitte Februar für die Gruppe tätig ist.

Grund für den Ausstieg Neujahrs ist, dass sie sich wieder stärker unternehmerisch engagieren will als ihr das zuletzt offenbar möglich war. Sie will sich Ende des Jahres mit einer eigenen Firma zurückmelden. Neujahr arbeitete insgesamt fast zehn Jahre in verantwortlichen Positionen bei der ECC. An der Gruppe ist BBDO mit 49 Prozent beteiligt. mam
Meist gelesen
stats