Electronic Arts vereinbart europaweiten Sponsoring-Deal mit MTV

Dienstag, 08. April 2003

Der internationale Computerspiele-Hersteller Electronic Arts wird künftig die Sendung "MTV At The Movies" sponsern. Die regelmäßig europaweit ausgestrahlte Sendung stellt neue Filme vor, präsentiert exklusive Interviews und Hintergrundberichte. Electronic Arts wird von Mitte April bis Mitte September mit seiner Marke EA Games präsent sein. Gleichzeitig wird die Brand in Promo-Spots für die Sendung integriert. Auch auf der MTV-Party bei den Filmfestspielen in Cannes wird Electronic Arts vertreten sein. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

"Der Deal stellt einen wichtigen Meilenstein in der Electronic-Gaming-Strategie von MTV Europe dar", betont Dave Sibley, General Manager European Marketing Partnerships bei MTV Europe. Electronic Arts versucht seit längerem, nicht einzelne Spiele in den Mittelpunkt seiner Marketingstrategie zu stellen, sondern die Marke EA Games positiv auf die einzelnen Titel abstrahlen zu lassen. kj

Meist gelesen
stats