Electrolux: Alexander Bühl übernimmt Marketing in Zentraleuropa

Freitag, 27. März 2009
Alexander Bühl steigt bei Electrolux auf
Alexander Bühl steigt bei Electrolux auf

Alexander Bühl steigt bei Electrolux zum Marketing Direktor für die Region Zentraleuropa auf. Der 39-Jährige wird in seiner neuen Funktion von Brüssel aus das Marketing für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg steuern. In dieser neu geschaffenen Position berichtet Bühl direkt an Europa-Marketingchef Alexander Dawazeh. Bühl kam 1999 zum Electrolux-Konzern - zunächst in die Deutschland-Zentrale in Nürnberg. 2002 wechselte er ins Europa-Headquarter nach Brüssel, nachdem er als verantwortlicher Produktmanager Geschirrspülen für die Länder Deutschland, Österreich und Luxemburg erste internationale Aufgaben übernommen hatte.

In Brüssel arbeitete er zunächst als Brand- und Marketing-Manager an der europäischen Markenstrategie von AEG. Bevor ihm die Verantwortung als Branddirektor für AEG übertragen wurde, hatte der Diplom-Kaufmann als Brand- und Marketing Direktor die Repositionierung für Zanussi umgesetzt und weitere strategische Marken von Electrolux geführt. mas
Meist gelesen
stats