El Cartel Media präsentiert Kunden neue Programme vor Ort

Dienstag, 30. Juni 2009
Schreibtisch statt Bühne: Jan Kühl präsentiert bei den Kunden vor Ort
Schreibtisch statt Bühne: Jan Kühl präsentiert bei den Kunden vor Ort

Der RTL-2-Vermarkter El Cartel Media geht in diesem Jahr mit einem neuen Präsentationskonzept auf Tour. So wird El Cartel die Agenturen und Kunden direkt vor Ort besuchen, um den Austausch mit den Werbekunden zu "forcieren" und die Angebote "noch individueller" auf die Bedürfnisse der Marktpartner zuschneiden zu können. Gefeiert werden darf trotzdem. In den großen Agenturstädten Frankfurt, Düsseldorf, München und Hamburg finden abends zusätzliche After-Work-Partys statt. Man verspreche sich von dem neuen Konzept neben einem besseren Verständnis für die Kundenwünsche vor allem eine deutliche Effizienzsteigerung, da in den Agenturen mit den Vor-Ort-Besuchen mehr Ansprechpartner erreicht werden können. "Wir haben uns in diesem Jahr ganz bewusst gegen eine zentrale Informationsveranstaltung in den vier großen Städten entschieden, denn unser Ziel ist es, mit unseren Kunden in einen intensivierten Austausch zu treten", erklärt El-Cartel-Geschäftsführer Jan Kühl das neue Konzept.

El Cartel hat seine Programmpräsentationen in den vergangenen Jahren mehrfach überarbeitet. Während 2005 und 2006 noch sehr aufwändige Präsentationen mit zahlreichen Moderatoren und Senderstars inszeniert wurden, war das Konzept in den vergangenen beiden Jahren bereits deutlich informationsorientierter. dh
Meist gelesen
stats