Eisenächer wechselt zu Ebay

Mittwoch, 18. Januar 2006
Harald Eisenächer steurt künftig Ebay-Marketing
Harald Eisenächer steurt künftig Ebay-Marketing

Lufthansa-Marketingleiter Harald Eisenächer verlässt die Fluggesellschaft und wird Vice President und Chief Marketing Officer beim Online-Auktionshaus Ebay. Er tritt zum 1. Juni an und berichtet an den Geschäftsführer Stefan Groß-Selbeck. Der 38-jährige Diplomkaufmann Eisenächer verantwortet in der neu geschaffenen Position des Marketingchefs sämtliche Marketing- und Kommunikationsaktivitäten bei Ebay. Wer ihn bei Lufthansa ablöst, ist noch unklar. Man sei sowohl intern als auch extern auf der Suche nach einem Nachfolger, heißt es seitens der Airline. Groß-Selbeck will "mit der Besetzung des CMO das erfolgreiche Ebay-Marketing weiter ausbauen, um die positive Entwicklung von Ebay in Deutschland zu unterstützen". Erst im Dezember hatte das Unternehmen Springer & Jacoby nach einem Pitch mit der Werbung betraut. Die Suche nach einer neuen Agentur kam überraschend - hatte Alt-Betreuer Jung von Matt mit seiner "3..2..1..meins"-Kampagne dem Unternehmen doch zum Durchbruch verholfen und auch einen goldenen Effie einkassiert. pap

Meist gelesen
stats