Einschnitt bei Celebrity Style: Statt Monatsheft nur noch Sonderausgaben

Freitag, 10. Oktober 2008
Celebrity erscheint künftig nur noch zwei Mal im Jahr
Celebrity erscheint künftig nur noch zwei Mal im Jahr

Die MVG-Zeitschrift "Celebrity Style" erscheint ab 2009 nicht mehr monatlich, sondern zwei Mal pro Jahr mit Schwerpunktausgaben zu den jeweiligen Mode-Saisons. Offenbar ist die Hochglanzmodezeitschrift Opfer des rückläufigen Zeitschriftenmarkts geworden: Mit diesem Schritt werde den "betriebswirtschaftlichen Marktgegebenheiten Rechnung getragen", begründet der Verlag die Maßnahme. Die erste Ausgabe des dann "Celebrity Style & Fashion" heißenden Titels erscheint im Frühjahr 2009 - unter der Leitung der Chefredakteurin Petra Gessulat. Der Verlag will außerdem die Website Celebrity Online ausbauen.

Der jahrelang erfolgreiche Titel "Celebrity" hatte zuletzt mit rückläufigen Auflagen zu kämpfen: Im 2. Quartal fiel die verkaufte Auflage um 12,5 Prozent auf 155.795 Exemplare, die IVW-Auflage für das 3. Quartal wird am Dienstag bekannt gegeben. Seit Anfang 2007 entwickelte sich die Auflage der Zeitschrift rückläufig.

Mit der Oktoberausgabe trägt das Magazin den Zusatz "Style". Ziel war es, das Heft noch stärker als "Styleguide" zu positionieren, der seinen Fokus auf die Themen Mode und Beauty richtet. Bisher haben zahlreiche Käufer und Anzeigenkunden die Zeitschrift offenbar vor allem als reines People-Magazin wahrgenommen. se
Meist gelesen
stats