Einbrüche bei den Programmies

Mittwoch, 26. Juli 2000

Kräftige Reichweitenverluste weist die aktuelle Print-Mediaanalyse 2000/II für die Programmies aus. Mit einem Verlust von 650.000 Lesern pro Ausgabe (LpA) musste "TV Hören und Sehen" Federn lassen. Die Gesamtreichweite des Bauer-Titels liegt jetzt bei 4,16 Millionen. Bei den 14-täglichen Programmies, wo MA-Neuling "TV Direkt" 1,14 Millionen Leser erreicht, setzt sich der Abwärtstrend des Milchstraße-Titels "TV Spielfilm" mit einem Minus von 350.000 auf 7,07 Millionen Leser fort. "TV Movie" kamen 100.000 Leser ab- handen (6,43 Millionen). Bei den aktuellen Magazinen baut Burda-Blockbuster "Focus" mit einer Reichweite von 5,88 Millionen seinen Vorsprung gegenüber dem "Spiegel" mit 5,76 Millionen Lesern aus. Dem "Stern" macht ein Minus von 70.000 LpA zu schaffen. Auch etablierte Wirtschaftstitel schwächeln: "Capital" liegt mit einem Rückgang von 100.000 LpA bei 1,45 Millionen LpA, die "Wirtschaftswoche" kommt auf 90. 000 LpA (minus 90.000). Die Newcomer "Online Today" und "Tomorrow" erreichen 400.000 und 590.000 Leser.
Meist gelesen
stats