Ein Drittel der amerikanischen Online-Nutzer will Weihnachten online einkaufen

Montag, 30. August 1999

33 Prozent der Online-Nutzer in den USA planen, in diesem Jahr mindestens ein Weihnachtsgeschenk im Internet zu erwerben. Laut der aktuellen Studie des US-Internet-Marktforschers Harris Interactive ist mit einem regelrechten Ansturm auf die virtuellen Kaufhaus-Filialen zu rechnen. Denn im vergangenen Jahr lag die ermittelte Käuferrate lediglich bei 8 Prozent. Die Online-Umsätze werden danach auf rund 9,5 Milliarden Dollar steigen. Größter Gewinner des weihnachtlichen Käuferfiebers wird der Online-Händler Amazon.com sein: 80 Prozent der über 5800 von Harris Interactive befragten Online-Nutzer wollen in diesem Jahr Bücher in dem von Jeff Bezos gegründeten Internet-Laden kaufen.
Meist gelesen
stats