Eike Gyllensvärd wird Co-Geschäftsführer von Sportfive-Tochter TSP

von HORIZONT Online
Freitag, 07. September 2012
Eike Gyllensvärd
Eike Gyllensvärd
Themenseiten zu diesem Artikel:

Patrik Meyer, Sportfive, Olaf Bauer, The, Hamburger SV, Marburg, Lausanne


Ab dem 15. September wird Eike Gyllensvärd neben Olaf Bauer Geschäftsführer der Sportive-Tochter The Sports Promoters (TSP). Der 38-Jährige folgt auf Patrik Meyer, der TSP als Berater erhalten bleibt. Meyer soll sich innerhalb der Unternehmensgruppe als Consultant bei Lagardère Unlimited Stadium Solutions verstärkt um die Themen Stadionmanagement und Stadionberatung kümmern wird. Gyllensvärd wird seinen neuen Job zusätzlich zu seiner Position als Leiter der Sportfive-Vermarktungsteams beim Hamburger SV ausüben. Diese Funktion hat er bereits seit August 2008 inne, im HSV-Team von Sportfive ist Gyllensvärd seit 2003. Der gebürtige Itzehoer studierte Rechtswissenschaften in Marburg, Lausanne und Bonn bevor er sein Referendariat beim Landgericht Düsseldorf absolvierte und mit dem 2. Staatsexamen abschloss.

Gyllensvärds Vorgänger Meyer soll Sportfive zufolge TSP und Lagardére Unlimited Stadium Solutions weiterhin beratend zur Seite stehen. ire
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats