Eigeninitiative in Sachen Werbung

Freitag, 28. Juli 2000

Mit einer Schwarzblende habe die privaten Fernsehsender in Deutschland am Donnerstag auf die Bedeutung von Werbung für die Programmvielfalt im privaten Fernsehen aufmerksam gemacht. 30 Sekunden lang war die Mattscheibe schwarz, danach kam der Texthinweis "Ohne Werbung sieht Ihr Programm ganz schön finster aus. Denn Werbung finanziert diese Sendung". Auf den Sendern RTL, Sat 1, Pro Sieben, Kabel 1, Vox, RTL 2, Super RTL, TM 3, DSF und N-TV wurde um 20.25 Uhr gleichzeitig und außerhalb der Werbeblöcke das Programm für 45 Sekunden unterbrochen. Ziel dieser Aktion war es, die Zuschauer über die Bedeutung der Werbung für die Sicherung der Angebotsvielfalt im privaten Fernsehen zu informieren.
Meist gelesen
stats