Ehrhart spricht für Schering

Donnerstag, 15. Juli 2004

Christof Ehrhart, bisher Leiter Corporate Affairs & Public Relations bei Japan Tobacco International Deutschland, wird im Oktober die Leitung der Unternehmenskommunikation von Schering übernehmen. In dieser Position wird er für die konzernweite externe und interne Kommunikation des Pharma-Konzerns verantwortlich sein und direkt an den Vorstandsvorsitzenden Hubertus Erlen, berichten. Ehrhart folgt in dieser Funktion Susan Crisp-Jungklaus, die Ende 2004 in den Ruhestand tritt.

Ehrhart, 38, ist Politikwissenschaftler und wechselte nach vorangegangener journalistischer Tätigkeit im Jahre 1995 in den Bereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit bei Bertelsmann. In der Folge war er unter anderem für die internationale Kommunikation von AOL Bertelsmann Europa sowie Bertelsmann Online zuständig. Seit Februar 2003 leitet er die Unternehmenskommunikation von JT International Germany. kj
Meist gelesen
stats