Egmont Ehapa belebt Kinderserie TKKG wieder

Freitag, 28. März 2008

Der Egmont Ehapa Verlag wendet sich mit einem neuen Titel an die Zielgruppe der 6- bis 11-Jährigen. Unter dem Titel "TKKG - Das offizielle Detektiv-Magazin" bringt das Berliner Unternehmen eine Zeitschrift zu der gleichnamigen Jugendbuchreihe auf den Markt. Das Heft soll Comics mit den Protagonisten Tim, Karl, Klößchen und Gaby enthalten sowie Rätsel und Tipps für Nachwuchs-Detektive. Die Zeitschrift erscheint zunächst zweimonatlich mit einer Druckauflage von 120.000 Exemplaren und kostet am Kiosk 2,80 Euro.

Lizenzgeber ist Sony BMG Family Entertainment. "Uns war es wichtig, unsere TKKG-Lizenzen, die für Qualität und Langlebigkeit stehen, an jemanden zu vergeben, der unsere Vorarbeit aufgreift, in gewohnter Qualität fortführt und trotzdem weitere Innovationen hinzufügt", erklärt Ulli Feldhahn, Senior Vice President bei Sony BMG Family Entertainment. Der erste TKKG-Roman ist 1979 erschienen. Seitdem wurden nach Angaben von Egmont Ehapa 42 Millionen Tonträger und Bücher verkauft. bn

Meist gelesen
stats