Edgar lässt Plakatflächen leuchten

Freitag, 20. April 2007

Der Ambient-Media-Anbieter Edgar bietet ab sofort auch beleuchtete Plakatflächen an. Die innenbeleuchteten Alu-Plakatrahmen im Format A1 werden wie die Edgar-Kartenständer in der Szenegastronomie installiert. Ab sofort sind 400 Flächen in deutschen Großstädten buchbar, ab Juni sollen 500 Plakate zur Verfügung stehen. "Das neue Plakatnetz ist ein effizientes Medium, um Markenbotschaften an junge Zielgruppen in Szene zu setzen", betont Pedro Anacker, Vorstand von Edgar Medien. dh

Meist gelesen
stats