Edgar-Medien geht in die Videotheken

Dienstag, 03. September 2002

Der auf Gratispostkarten spezialisierte Anbieter von Ambient-Media, Edgar Medien, baut ein bundesweites Vermarktungsnetz in 1000 Videotheken für Massen-Samplings auf. Pro Woche sollen damit zwei Millionen Produktproben und Promotionartikel vornehmlich an junge Zielgruppen ausgegeben werden.

Nach regionalen Tests mit Pilotkunden wie Wrigley wurde das Netz auf 47 Großstädte vergrößert. Das Vermarkungskonzept sieht eine persönliche und kontrollierte Übergabe vor, da das Werbeprodukt als Geschenk am Ausgabetresen weitergegeben wird.
Meist gelesen
stats