Eco-Verband gibt Richtlinie zum Schutz vor unseriösem E-Mail-Adresshandel heraus

Dienstag, 14. Mai 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Richtlinie Deutschland


Der Eco-Verband hat eine "Richtlinie für erwünschtes Online-Marketing" herausgegeben. Ziel ist es, Firmen bei Umsetzung von E-Mail-Marketing-Maßnahmen zu unterstützen und sie vor unseriösen Adresshändlern zu schützen. Nach Angaben des Verbands ist der illegale Handel mit E-Mail-Adressen dramatisch angestiegen. Rund 8 Millionen Verbraucher in Deutschland sind bereits in den Datenbanken von E-Mail-Adressenhändlern verzeichnet. Diese erhalten zum Teil unaufgefordert Werbe-Mails, obwohl der Handel mit E-Mail-Adressen ohne Genehmigung der Inhaber gesetzlich verboten ist.
Meist gelesen
stats