Eco Forum untersucht Personalsuche im Internet und in Tageszeitungen

Donnerstag, 11. November 2004

Tageszeitungen und Online-Stellenbörsen ergänzen sich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die der Verband der deutschen Internetwirtschaft, Eco Forum, gemeinsam mit Stellenanzeigen.de vorgestellt hat. Bei der Suche nach qualifiziertem Personal sehen rund drei Viertel der 50 befragten Personalverantwortlichen aus der deutschen Wirtschaft Online-Stellenbörsen und Tageszeitungen als gleichwertig an.

77 Prozent der Manager veröffentlichen eine neue Stelle sowohl in einer Tageszeitung als auch in einer Internet-Börse, wobei in Deutschland situierte Online-Anbieter und regionale Tageszeitungen bevorzugt werden. 60 Prozent der Befragten verlassen sich bei der Personalsuche lieber auf die eigene Firmen-Homepage und 55 Prozent auf die interne Stellenausschreibung. nr
Meist gelesen
stats