Ebay steigert Umsatz- und Gewinn

Mittwoch, 16. Januar 2002

Das amerikanische Internetauktionshaus Ebay hat das Geschäftsjahr 2001 mit einer Umsatz- und Gewinnsteigerung abgeschlossen. Laut Unternehmensangaben stieg der Umsatz um 74 Prozent auf 748,8 Millionen Dollar. Der konsolidierte Netto-Gewinn erhöhte sich von 48,2 auf 90,4 Millionen Dollar. Mit 18 Prozent Beteiligung am Umsatz sei das internationale Geschäft im 4. Quartal 2001 erstmals im Plus gewesen. In Deutschland sei der Umsatz um 51 Prozent gewachsen, in Kanada und Großbritannien erzielte das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 26 beziehungsweise 25 Prozent. Angesichts der Gewinn- und Umsatzzuwächse im Jahr 2001 hat Ebay die Umsatzprognose für das erste Halbjahr 2002 von 460 auf 490 bis 510 Millionen Dollar angehoben.
Meist gelesen
stats