Ebay-Personal zirkuliert: Martin Tschopp wird zweiter Geschäftsführer

Donnerstag, 12. April 2012
Martin Tschopp kam 2003 zu Ebay in der Schweiz
Martin Tschopp kam 2003 zu Ebay in der Schweiz

Martin Tschopp, bislang Geschäftsführer der Ebay-Tochter Mobile.international, zu der der Online-Fahrzeugmarkt Mobile.de gehört, ist zum Vice President Ebay Germany ernannt worden. Als weiterer Geschäftsführer der Ebay GmbH neben Dirk Weber soll er das Geschäft von Ebay in Deutschland mit besonderem Fokus auf die Käufer und gewerblichen Verkäufer leiten. Der privaten Verkäufer nimmt sich Geschäftsleitungsmitglied Tim Hilpert an, um diese Aufgabe ist sein Kompetenzbereich als General Manager von Ebay-Kleinanzeigen erweitert worden. Die interne Geschäftsführung von Ebay Deutschland obliegt Weber, der in seiner Rolle als Legal Director EU Marketplaces Compliance in erster Linie für die Regelkonformität aller europäischen Ebay-Seiten zuständig ist.

Bob van Dijk unterstehen alle deutschen Geschäftsfelder
Bob van Dijk unterstehen alle deutschen Geschäftsfelder
Dem gebürtigen Schweizer Tschopp und Weber übergeordnet ist Bob van Dijk. Dessen Position als Vice President Ebay Marketplaces Germany ist neu geschaffen worden. Van Dijk, zuletzt für das Kleinanzeigengeschäft des Online-Marktplatzbetreibers Ebay in Europa, Asien, Australien und Kanada verantwortlich, führt jetzt sämtliche Geschäftsfelder - Ebay, Ebay-Kleinanzeigen, Mobile.de und Brands4friends - in Deutschland. Nachfolger von Tschopp bei Mobile.international ist Malte Krüger, der zuvor das Deutschlandgeschäft von Mobile.de leitete und in seiner neuen Position ebenfalls an van Dijk berichten wird. fo
Meist gelesen
stats