Early Adopters sehen überwiegend Pro Sieben und Kabel 1

Montag, 17. Mai 1999

Die MGM Mediagruppe München erörtert in ihrer neuen Studie das Fernsehverhalten der für die Werbungtreibenden besonders interessanten Zielgruppe der Early Adopters. Als Early Adopters betrachtet die MGM Personen in Haushalten, in denen mindstens vier von 100 neu eingeführten Produkten in den ersten zwölf Wochen nach Einführung gekauft wurden. Sie machen der MGM-Studie zufolge knapp 10 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. Am häufigsten sieht diese Zielgruppe laut Studie in der Daytime, Access Prime Time und Prime Time Pro Sieben. Auf Rang 2 folgt Kabel 1. Die Studie basiert auf dem Nielsen Single Source Panel, das die Fernseh-Nutzung und das Einkaufsverhalten bei identischen Haushalten mißt.
Meist gelesen
stats