EU genehmigt wahrscheinlich UMTS-Zusammenarbeit von T-Mobile und MMO2

Dienstag, 15. Juli 2003

Der Kooperation von T-Mobile und dem britischen Mobilfunkunternehmen MMO2 beim Aufbau eines UMTS-Netzes in Deutschland steht offenbar nichts mehr im Wege. Wie aus EU-Kreisen bekannt wurde, wird die EU-Kommission am morgigen Mittwoch voraussichtlich eine ähnliche Genehmigung wie für Großbritannien erteilt. Dort dürfen die beiden Unternehmen sowohl eine gemeinsame UMTS-Infrastruktur betreiben als auch in dünner besiedelten Gebieten eigene Netzkapazitäten anderen Anbietern zur Verfügung stellen. Von der Genehmigung ausgeklammert bleiben allerdings zunächst einige Regionen in Deutschland. kj
Meist gelesen
stats