EPPG kauft "Lebensmittel Praxis"

Dienstag, 21. Dezember 2010
Lebensmittel Praxis verlässt Holtzbrinck. EPPG ist neuer Eigentümer
Lebensmittel Praxis verlässt Holtzbrinck. EPPG ist neuer Eigentümer

Die European Professional Publishing Group (EPPG), ein Anbieter für Fachinformation, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2010 alle Anteile von dem Lebensmittel Praxis Verlag (LPV). Damit verlässt die Fachverlagsgruppe für die Bereiche Handel und Hospitality nach 20 Jahren den Dachverlag Holtzbrinck. Eckhard Lenz bleibt weiterhin Geschäftsführer und soll den Ausbau des Verlags weiter vorantreiben. Zu dem LPV gehören Verlage in Polen und Österreich zu der Gruppe. Daneben hält der LPV 100 Prozent der Anteile an dem deutschen Freizeit Verlag Landsberg und eine Mehrheitsbeteiligung an BBE Media. Das Flaggschiff des Verlags ist das Magazin "Lebensmittel Praxis", das bereits seit 1949 verlegt wird. Thomas Forner, Geschäftsführer der EPPG: "Durch unsere Mehrheitsbeteiligung an den fünf Verlagen unter dem Dach der LPV-Gruppe sind wir unserem Ziel auf dem Weg zu einem führenden europäischen Fachinformationsanbieter einen Schritt näher gekommen."

EPPG wurde 2008 gegründet und konnte seitdem seine Marktpräsenz stetig ausbauen. Nach der Übernahme der Fachverlage B+B Media Company, J&C Publishing Services, der Compact Gruppe und der österreichischen Info Techno Baudatenbank war die Akquisition des Architektur-Fachverlags Reed Business die letzte große Investition. Damit umfasst das Portfolio Titel aus den Bereichen Textil, Mode, Trendthemen und Lifestyle, Finanzberatung, Bauen und Architektur. hor
Meist gelesen
stats